Halloween Weekend im Lokschuppen

Die schaurigste Nacht des Jahres

30.10.2020

Beginn: 19.00 Uhr / 20.00 Uhr
Bereich: Lok.Halle / Foyer

Veranstalter: Lokschuppen Event GmbH
Reservierung: Anmeldung per Ticketlink (Getränkemindestverzehr ist zu entrichten)

Teilnahme nur mit Reservierung und Mund-Nase-Bedeckung!

Abgesagt

Halloween Weekend im Lokschuppen

Halloween naht, die schaurigste Nacht des Jahres. Wir begrüßen euch in stimmungsvoller Grusel-Atmosphäre zum Halloween Weekend vom 30. bis 31.10.2020 im Lokschuppen und gerne als Vampir, Nachtschwester, Zombie oder Horrrorclown – ganz wie man sich fühlt.

· Halloween Deko, Gruselecken und schaurige Walkacts
· blutrote Drinks und kühle Getränke
· Kürbis & More – leckere Snacks
· Holloween DJ

Tischreservierung
Der Zugang zum Halloween Weekend ist nur mit vorheriger Tischreservierung möglich. Nach erfolgreicher Reservierung erhalten Sie von uns einen Buchungscode per E-Mail zur Bestätigung Ihrer Anmeldung. Der Buchungscode muss am Veranstaltungstag in digitaler oder gedruckter Form mitgebracht und vorgezeigt werden! Es wird kein Eintritt, eine Reservierungs- oder Tischgebühr erhoben, nur Mindestverzehr.

Folgende Tischgrößen sind buchbar:
· Tisch für 8 Personen (Getränkemindestverzehr 80 € pro Tisch)
Wer zuerst kommt, bekommt die besten Tische.

Folgende Tage und Zeiten sind buchbar:
· Fr. 30.10., 19:00 – 02:00 Uhr
· Fr. 30.10., 20:00 – 02:00 Uhr
· Sa. 31.10., 19:00 – 02:00 Uhr
· Sa. 31.10., 20:00 – 02:00 Uhr

Hier geht’s zur Tischreservierung

Der Mindestverzehr ist bei der Ankunft zu entrichten und wird in Form von Verzehrgutscheinen für jeden Tisch ausgegeben. Der Kauf der Verzehrkarten ist in bar oder bargeldlos, z.B. mit EC-Karte, möglich. Unser Personal wird Ihnen bei Ankunft einen freien Tisch zuweisen. Je früher Sie kommen, desto größer ist die Auswahl. Speisen können vor Ort direkt an den Verkaufsständen in bar bezahlt werden.

Corona-Regeln

  • Vor dem Einlass und beim Betreten des Lokschuppens muss eine Mund-Nase-Bedeckung bis zum Tisch getragen werden.
  • An Ihrem Tisch kann die Mund-Nase-Bedeckung abgenommen werden. Beim Verlassen Ihres Tisches ist die Mund-Nase-Bedeckung wieder zu tragen. Bitte nutzen Sie daher bestmöglich unseren Tischservice.
  • Sobald Sie Platz genommen haben, müssen die Kontaktdaten aller Personen am Tisch erfasst werden (siehe Kontaktdatenerfassung). Die Tische dürfen nicht gewechselt werden. Die Kontaktdatenerfassung ist zwingend vorgeschrieben,
    um Corona-Infektionsketten aufzudecken und zu unterbrechen. Die Erfassung Ihrer vollständigen und richtigen Kontaktdaten wird daher kontrolliert, bitte weisen Sie sich bei Aufforderung aus.
  • Ein separater Raucherbereich für die Halle ist ausgewiesen. Auf dem Weg dorthin muss eine Mund-Nase-Bedeckung
    getragen werden. Dieser Raucherbereich ist kein Aufenthaltsbereich und räumlich begrenzt. Bitte begeben Sie sich daher
    schnell wieder zurück zu Ihrem Tisch.
  • Ansonsten bitten wir Sie, den Anweisungen unseres Personals Folge zu leisten. Die Kontaktdatenerfassung wird vom Service-Personal kontrolliert. Der Mindestabstand und das Tragen der Mund-Nase-Bedeckung wird während der gesamten Veranstaltung von der Security kontrolliert.
  • Die Nichtbeachtung der oben genannten Corona-Regeln führt zum Ausschluss von der Veranstaltung.

Kontaktdaten-Erfassung / kontaktlos mit der APP sEvEn (safe Event Entrance) von bpi solutions.
WICHTIG: Bitte tragen Sie und alle Ihre Begleiter direkt nach Eintreffen am Tisch die erforderlichen Daten ein, um einen reibungslosen Ablauf der Veranstaltung zu garantieren. Die Kontaktdatenerfassung erfolgt elektronisch über Ihr Smartphone per Scannen des QR-Codes. Wir verwahren diese Daten ausschließlich im Sinne der Corona-Schutzverordnung. Eine andere Verwendung der Daten erfolgt ausdrücklich nicht.
Ablauf der Kontaktdaten-Erfassung:
1. Scannen Sie den QR-Code. Dazu einfach Ihr Handy im Fotomodus auf den QR-Code direkt unter Ihrer Tischnummer ausrichten. Der Browser Ihres Smartphones öffnet sich mit dem Kontaktdaten-Erfassungsformular. Sollten Sie über keinen QR-Code-Scanner verfügen, können Sie alternativ diese Seite mit Ihrem Browser aufrufen: https://www.bpi-tyg.de/besucher . Dort öffnet sich der QR-Code-Scanner ohne, dass Sie eine App installieren müssen.
2. Bitte tragen Sie Ihre Daten ein. Die Daten für Personen mit gleicher Anschrift können auch in einem Formular erfasst werden, dazu den Button [Personen hinzufügen] antippen.
3. Um die Erfassung abzuschließen, drücken Sie den Button [Einchecken]. Ihre Daten werden nun übermittelt.
4. Wenn Sie die Veranstaltung verlassen tippen Sie bitte den Button [Auschecken].
TIPP: Mit einem Handy können auch alle Personen erfasst werden, dazu bitte vor jeder Erfassung einfach den QR-Code neu scannen.
Um die Erfassung vor Ort noch zu erleichtern, können Sie sich im Vorfeld die APP sEvEn auf Ihr Handy laden, Ihre Kontaktdaten erfassen und lokal speichern. Dann nur noch auf der Veranstaltung am Tisch mit der APP den QR-Code scannen und per Klick einchecken.

Zahlungsarten
Alle Getränke werden mit Verzehrkarten bezahlt.
Alle Speisen werden bar bezahlt.

Verzehrkarten
Der Mindestverzehr ist bei der Ankunft zu entrichten und wird in Form von Verzehrkarten für jeden Tisch ausgegeben. Weitere Verzehrkarten erhalten Sie an der Theke oder an der Verzehrkartenstation im Foyer. Die Bezahlung der Verzehrkarten ist bar oder auch bargeldlos, z.B. mit EC-Karte möglich.
Offene Restbeträge für weiße Verzehrkarten können an der Verzehrkartenstation im Foyer erstattet werden oder als kleine Unterstützung für den Lokschuppen in den dafür vorgesehen Behälter an der Verzehrkartenstation eingeworfen werden.

Tickets kaufen

Keine Teilnahme ohne Reservierung und Mund-Nase-Bedeckung möglich!

In sozialen Netzwerken teilen

Gleiche Kategorie

Abgesagt 31.10.

Depeche Mode Night

Ursprünglich:
31.10.2020

Abgesagt
Abgesagt 31.10.

Halloween Weekend im Lokschuppen

Ursprünglich:
31.10.2020

Abgesagt
Abgesagt 31.10.

Depeche Mode Night

Ursprünglich:
31.10.2020

Abgesagt
Abgesagt 31.10.

Halloween Weekend im Lokschuppen

Ursprünglich:
31.10.2020

Abgesagt